• Ein selten auftretender Fehler in der Bearbeitungsmaske für externe Gebote wurde behoben: Bisher produzierte ABS eine Fehlermeldung bei Geboten auf Lose, deren Ausrufpreis nicht angegeben war.
  • Ein Fehler bei der Erstellung von Auftragsformularen wurde behoben: Bisher produzierte ABS eine Fehlermeldung, wenn in einem Auftrag gestaffelte Provisionen verwendet wurden.
  • Es gibt eine neue Menüoption namens "Person -> alle Personen anzeigen". ABS zeigt hier eine Liste aller Personen, alphabetisch nach Nachname und Vorname sortiert. Aus der Liste heraus kann eine Person per Doppelklick oder mit Hilfe des Kontextmenüs editiert werden.
  • Wenn in Berichten über Personen, Bieter, Objekte oder Lose das Detailfenster geöffnet wird (Doppelklick auf eine Zeile), dann kann im Detailfenster mit den Buttons "vorige Daten" bzw. "nächste Daten" im Berichtsergebnis navigiert werden, ohne dass das Detailfenster geschlossen werden muss.
  • In der Auftragssuche heißt die bisherige Spalte "Einl.nr." jetzt "Auftr.nr.". Die bisherige Spalte "Einlieferer" heißt jetzt "Auftraggeber". Entsprechend wurde die Auftragsübersicht in der Auftragsansicht (Menüoption "Auftrag -> anzeigen") umgestaltet: Auch hier heißt die bisherige Spalte "Einl.nr." jetzt "Auftr.nr."
  • Die Personen-, Bieter- und Rechnungssuche wurde umgestaltet: Ab sofort können mehrere durch Leerzeichen getrennte Suchworte gesucht werden (z.B. "peter müller münchen"). ABS zählt dabei intern die Relevanz der gefundenen Ergebnisse: Je mehr Suchbegriffe ein gefundener Datensatz erfüllt, umso relevanter ist er. Die Suchergebnisse werden nach Relevanz absteigend sortiert (im Beispiel also zuerst alle Peter Müllers in München, danach alle Peter Müllers oder Peters in München oder Müllers in München, danach alle Personen, die jeweils nur ein Kriterium erfüllen).
  • Alle Suchfenster zeigen jetzt nach einem Klick auf "Finden" in der Titelzeile die Anzahl der gefundenen Treffer an.
  • Ein Fehler in der Auftragsanzeige wurde behoben: Bei einem Doppelklick auf den Zeilenanfang oder eine Spaltenüberschrift in den Objektlisten stürzte ABS ab. Jetzt werden solche Doppelklicks ignoriert; Doppelklicks auf Zellen innerhalb der Objektlisten werden wie gewohnt verarbeitet.
  • Für die Eingabe von Kunden-, Auftrags- und Objektdaten stehen jetzt jeweils zusätzliche Plugins zur Verfügung, mit denen gestaffelte Aufgelder, Provisionen und Vermittlungsprovisionen verwaltet werden können. Um diese Plugins zu nutzen, wählen Sie in den Systemeinstellungen (Menüoption "Extras -> Einstellungen", Reiter "Plugins") für die Einstellung "Personendaten" die Programmbibliothek "ExtendedClientDisplay.dll", für die Einstellung "Objektdaten" die Programmbibliothek "ExtendedObjectDisplay.dll" und für die Einstellung "Auftragsdaten" die Programmbibliothek "ExtendedConsignmentDetailDisplay.dll".
  • Bei Abrechnungen werden gestaffelte Provisionen berücksichtigt.
  • Gestaffelte Aufgelder und Vermittlungsprovisionen können zwar jetzt bereits eingegeben werden, bei Rechnungen bzw. Provisionsabrechnungen wird jedoch bis dato nur die unterste Staffel berücksichtigt. Die entsprechenden Anpassungen folgen mit einem der nächsten Releases.

 

  • Telefongeboten kann jetzt ein Telefonist zugeordnet werden; die entsprechende Spalte steht bei der manuellen Erfassung von Geboten (Menüoption "Auktion -> Gebote -> manuell erfassen") zur Verfügung, und ebenso im Detailformular der Gebotsübersicht (Menüoption "Auktion -> Gebote -> Übersicht"; das Detailformular ist über das Kontextmenü bzw. einen Doppelklick auf das jeweilige Gebot erreichbar).
  • Die Ausgabe von Telefonbieterlisten bzw. -karten (Menüoption "Auktion -> Auktion -> Telefonbieterliste" bzw. "Auktion -> Auktion -> Telefonbieterkarten") kann jetzt auf einzelne Telefonisten eingeschränkt werden, oder auch auf diejenigen Telefongebote, denen noch keine Telefonist zugeordnet wurde.

 

  • Bei der Erfassung von Zahlungen stehen jetzt auch die Zahlungsweisen „per Kreditkarte“ bzw. „via PayPal“ zur Verfügung.