Gestaltungsbeispiel

Einschränkungen bei der Gestaltung

Ihre Dokumentvorlage muss mindestens vier Absätze enthalten. Den ersten Absatz nimmt ABS als Modell für die Kategorie-Überschriften, den zweiten als Modell für eine Leerzeile, den dritten als Modell für die Zeile, die die Losnummer enthält, und den vierten als Modell für die Fußzeile unter der Beschreibung. Die Schriftart und -größe des dritten Absatzes übernimmt ABS auch für die Katalogbeschreibungen.

Verwendbare Platzhalter

Anstelle des Platzhalters... ...steht im fertigen Dokument:
[ausruf] Der Ausrufpreis des Objekts. Dieser Platzhalter macht nur im vierten Absatz Ihrer Vorlage Sinn, in allen anderen Absätzen würde er ignoriert.
[losnummer] Die Losnummer des Objekts. Dieser Platzhalter macht nur im dritten Absatz Ihrer Vorlage Sinn, in allen anderen Absätzen würde er ignoriert.
[objektUid] Die Objektnummer. Dieser Platzhalter macht nur im vierten Absatz Ihrer Vorlage Sinn, in allen anderen Absätzen würde er ignoriert.
[titelKategorie] Der Name der Kategorie. Dieser Platzhalter macht nur im ersten Absatz Ihrer Vorlage Sinn, in allen anderen Absätzen würde er ignoriert.

Siehe auch

Katalogtext erzeugen

Allgemeines (Arbeiten mit Dokumentvorlagen und Textbausteinen)

Voriger Beitrag:
Losnummern-Information (Dokumentvorlagen)
Nächster Beitrag:
Versteigerungsanzeige (Dokumentvorlagen)